ÜBER DEN MANN

Ein Mensch mit einer außergewöhnlichen Geschichte

Rom. Zwangsverheiratet. Geschieden. Vater. Opa. Schwul. Verheiratet.

 

Das Leben von Gianni Jovanovic ist geprägt von Gewalt aber auch voller Hoffnung. Als Kind einer Roma-Familie und homosexueller Mann erlebt er offenen Rassismus und wird täglich mit Vorurteilen konfrontiert. Seit Jahren kämpft Gianni Jovanovic dagegen. Er gründete verschiedene Initiativen, hält Vorträge oder leitet Workshops und er geht sogar als Performer auf die Bühne.

Im Frühjahr 2022 ist das Buch

"Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit" erschienen.

Darin erzählt der 43-Jährige gemeinsam mit der Journalistin Oyindamola Alashe die Geschichte seiner Selbstermächtigung. Gleichzeitig entwirft er die Vision einer diversen, antirassistischen Gesellschaft.

 
AKTIVIST
PERFORMER
 
Gianni Jovanovic noir flach.jpg

 
"Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit"

Das Buch jetzt bestellen bei:

Thalia: www.thalia.de

Aufbau Verlage: www.aufbau-verlage.de

genialokal.de: www.genialokal.de

9783351051006_cover_2d_klein.jpg

Kontakt

BOOKING & PRESSEANFRAGEN

Gianni Jovanovic

c/o

management@barbarella.de

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis